Aktuelle Fortbildungen und Fachtagungen der EKFuL

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Veranstaltungen hier

 

 

 

19. September 2018   
Kassel-Wilhelmshöhe

Eine Sprache sprechen - Kommunikationsmöglichkeiten in der psychologischen Beratung mit fremdsprachigen Menschen

Der Fachtag widmet sich den Herausforderungen durch Sprachbarrieren in der Beratung. Ziel des Fachtags ist ein professio­neller und sicherer Umgang mit sprachlichen, kul­turellen und sozialen Barrieren in der psychologi­schen und psychosozialen Beratung.

Download Programm      Online-Anmeldung
15. Oktober 2018  - 16. Oktober 2018
Fulda

Kindeswohl braucht Eltern (-wohl)?! Trennung und Scheidung – Aktuelle Entwicklungen im fachlichen Diskurs

Wie können Eltern auch nach einer Trennung ihrer Verantwortung als Eltern gerecht bleiben und ihr Kind - wenn auch getrennt, so doch gemeinsam erziehen? Welche Unterstützungs- und Interventionsformen, Fragen, (Heraus-)Forderungen und Möglichkeiten ergeben sich daraus für die Beratungspraxis?

Download Programm       
25. Oktober 2018  - 27. Oktober 2018
Berlin

Mentor*innen-Konferenz

Die "Mentor*innen-Konferenz" findet dieses Jahr um einen Tag verschoben vom Donnerstag, 25. Oktober bis Sonnabend, 27. Oktober 2018 statt. Sie richtet sich an die Praktikumsbegleiter*innen der IFB-Teilnehmenden. Thematisch beschäftigt sich die Konferenz mit der "Trennung".

Programm folgt.

       
08. November 2018  - 09. November 2018
Weimar

Beratung bei Pränataldiagnostik - aktuelle Entwicklungen im fachlichen Diskurs

Die Fachtagung beschäftigt sich mit den neuen Entwicklungen im Bereich der Pränataldiagnostik und ihre Auswirkung für werdende Eltern, Mütter und die Gesellschaft - als auch für die Beratungspraxis.

Download Programm       
16. November 2018   
Magdeburg



Traumatisierung durch Erfahrung staatlicher Ungerechtigkeit im DDR-Kontext

Kooperationstagung mit der Uniklinik Magdeburg, der Diakonie Mitteldeutschland und der Union der Opferverbände kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG), gefördert von der Beauftragten des Landes Sachsen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration.

Download Programm